ABRACLEAN mobil - Entschlammungsanlage

Abraclean Mobil ist eine mobile Entschlammungsanlage, das nicht an einem festen Platz gebunden ist. Somit nur bei Gebrauch zur Wasserstrahlschneidanlage gezogen wird. Ausgestattet mit Membran Pumpen und hat einen geringen Platzbedarf.

  • Die zeitlichen Unterbrechungen während der Produktion fallen weg.

  • Abrasive Sandablagerungen im Schneidbecken werden in Abständen beseitigt.  

  • Die körperliche Anstrengung, durch manuelles Entleeren des Beckens, fällt weg.

  • Teure externen Dienstleistungen für das Absaugen gehören der Vergangenheit an.  

 

Das Schlammabsaugsystem Abraclean mobil ist für die Entschlammung kleiner Wasserstahlschneidbecken bis 4 m² Fläche entwickelt worden.

abraclean mobil.png

Das sehr einfache und robuste System der Abraclean mobil, besteht aus einem Behälter, einem einsetzbaren Schrägklärermodul und einer zuverlässigen Membranpumpe. 

In das Schneidbecken wird ein Absauggestell mit mehreren Absaugstellen installiert, welches auf die Fläche des Schneidbeckens optimal angepasst wird.  

Warum eine Entschlammungssystem einsetzen?

umweltfreundlich ist sie auch

Abraclean mobil für unter 10.000 €

  • Umwelt Emissionen :    keine Staubbelastung

  • Vibrationen :               keine

  • Strahlungen :              keine

  • Gase :                        keine

ASEX- Absetzmulde.png

Technische Daten zur ABRACLEAN mobil

Länge  ca. 1.192 mm

Breite  ca. 1.192 mm

Höhe   ca. 1.174 mm

Gewicht   300 kg

Schlauchanschlüsse

Absaugleitung Schneidbecken 1“

Rücklaufleitung Schneidbecken 2 ½“

Überlaufschlauch Schneidbecken 1 ½“

                             

Elektrischer Anschlusswert
kein Anschluss nötig

Druckluftversorgung
4-6 bar, 0,4 m³/min

Luftqualität

 Als Steuerluft darf nur Luft bzw. inerte Gase der Klasse 5.5.5 nach DIN ISO 8573-1 verwendet werden. (Klasse 5.5.5 entspricht max. Teilchengröße 40μm, max. Teilchendichte 10 mg/m³, max. Drucktaupunkt +7 °C, max. Ölkonzentration 25 mg/m³).

Umwälzvolumen
ca. 4-6 m³ Suspension / h in der Arbeitsphase

Füllvolumen H2O im Betriebszustand

 

ohne Schneidbecken
ca. 1 m³


 

Schlauchanschlüsse :

 Absaugleitung Schneidbecken 1“

Rücklaufleitung Schneidbecken 2 ½“

Überlaufschlauch Schneidbecken 1 ½”

Geräuschpegel< 75 dBA in 1 m Entfernung

Schlauchlänge zur Schneidanlage
3 m Standard, Verlängerung optional

Elektrischer Anschlusswert
kein Anschluss nötig

Druckluftversorgung
4-6 bar, 0,4 m³/min

Luftqualität:

Als Steuerluft darf nur Luft bzw. inerte Gase der Klasse 5.5.5 nach DIN ISO 8573-1 verwendet werden. (Klasse 5.5.5 entspricht max. Teilchengröße 40 μm, max. Teilchendichte 10 mg/m³, max. Drucktaupunkt +7 °C, max. Ölkonzentration 25 mg/m³).

Umwälzvolumen :  
ca. 4-6 m³ Suspension / h in der Arbeitsphase

Füllvolumen H₂O im Betriebszustand
ohne Schneidbecken ca. 1 m³

Schlauchlänge zu der Schneidanlage
3 m Standard, Verlängerung optional

Geräuschpegel< 75 dBA in 1 m Entfernung

Umweltemissionen
keine Staubbelastung


 

Schlauchanschlüsse

Absaugleitung Schneidbecken 1“

Rücklaufleitung Schneidbecken 2 ½“

Überlaufschlauch Schneidbecken 1 ½“